Col d`Aubisque

Der vielleicht schönste Pyrenäenpass - ein Klassiker der Tour

Panorama bei der Auffahrt zum Col d`Aubisque
Panorama bei der Auffahrt zum Col d`Aubisque

Landschaftlich eine großartige Radfahrt und am besten von Osten aus über den Col du Soulor auffahren. Wer genug "Schmackes" in den Beinen hat und einen grandiosen unvergesslichen Bergtag haben möchte, empfehle ich die folgende Rundfahrt:

Startort wäre Lourdes. In nordwestlicher Richtung auf der D 937 nach 15 km nach Montaut. Hier geht es links auf einer sehr kleinen Straße, D 226 ab und gleich berghoch. Nach weiteren 7 km wieder links ab - D 126, in nun südlicher Richtung berghoch. Dieser sehr verkehrsarme Straße ist landschaftlich wunderschön und führt euch nach 17 km zum Col du Soulor, 1474 m hoch. Nun rechts ab ausgeschildert zum Col d`Aubisque, 1709 m. Sicher der landschaftlich schönste Pyrenäenpass.

Nun wieder zurück zum Col du Soulor und weiter bergab nach Argeles-Gazost. Weitere 15 km und ihr seit wieder in Lourdes.

Etwa 100 km - 1500 Hm. und gute 5 Stunden.

 

Nur zum Pass:

An seiner Ostseite und 29 km hoch heißt der Startort Argeles-Gazost, 430 m. Die maximale Steigung liegt kurzzeitig mal bei 10 % im Durchschnitt um die 6 %. Vor Ende Juni ist die Bergfahrt selten möglich.